Blätter-Navigation

Angebot 142 von 265 vom 13.09.2022, 14:41

logo

Papier­tech­ni­sche Stif­tung (PTS)

Die Papier­tech­ni­sche Stif­tung (PTS) bie­tet ihren Kun­den aus der Papier­in­dus­trie Leis­tun­gen in den Berei­chen For­schung & Ent­wick­lung, Bera­tung, Mess­tech­nik und Wei­ter­bil­dung. Ziel ist die Stei­ge­rung der wirt­schaft­li­chen Leis­tungs­kraft unse­rer Kun­den durch inno­va­tive Pro­dukte, umwelt­ver­träg­li­che Pro­zesse und effi­zi­ente Pro­duk­ti­ons­ab­läufe. Als Mit­glied der Arbeits­ge­mein­schaft indus­tri­el­ler For­schungs­ver­ei­ni­gun­gen „Otto von Gue­ri­cke“ e.V. (AiF) forscht die PTS in einem Netz­werk natio­na­ler und euro­päi­scher Part­ner. Das in der Gemein­schafts­for­schung erwor­bene Wis­sen wird über Publi­ka­tio­nen und Vor­träge aber auch mit­tels Auf­trags­for­schung, Bera­tung und Wei­ter­bil­dung in die Indus­trie trans­fe­riert.

In enger Zusam­men­ar­beit mit den Fach­ex­per­ten der Papier­tech­no­lo­gie unse­res Unter­neh­mens arbei­ten Sie direkt an Papier- und Faser­pro­duk­ten mit. Sie sind in ein enga­gier­tes Team von Ent­wick­lern und Fach­kräf­ten ein­ge­bun­den. Sie ver­ste­hen Ihre Arbeit als Dienst am Kun­den und sehen Ihre größte Aus­zeich­nung in der hohen Aner­ken­nung durch Ihre Nut­zer.

Pro­jekt­mit­ar­bei­ter/-in bzw. Pro­jekt­lei­ter/-in Funk­ti­ons­werk­stoffe (w/m/d)

Geschäfts­be­reich F&C
Job Code: PTS0048

Aufgabenbeschreibung:

  • Mit­ar­beit in der Abtei­lung Funk­ti­ons­werk­stoffe in den The­men­fel­dern Spe­zi­al­pa­piere und papier­ab­ge­lei­tete Werk­stoffe für eine nach­hal­tige Ener­gie­ge­win­nung, -spei­che­rung sowie -umwand­lung und papier­ab­ge­lei­tete Sin­ter­ma­te­ria­lien für Hoch­tem­pe­ra­tur­an­wen­dun­gen (Kata­lyse, Reak­ti­ons­tech­nik, Iso­la­tion)
  • Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung von
» papier­tech­no­lo­gi­scher Her­stel­lung von Spe­zi­al­ma­te­ria­lien
» Expe­ri­men­ten/Labor­ver­su­chen
» che­misch-phy­si­ka­li­schen Cha­rak­te­ri­sie­rungs­me­tho­den / Instru­men­tel­ler Ana­ly­tik

  • Akquise, Lei­tung und Steue­rung von öffent­lich geför­der­ten For­schungs- und Indus­trie­pro­jek­ten
  • Auf­bau und Pflege von Kun­den­netz­wer­ken und Part­ner­schaf­ten, ziel­ge­rich­tete Gre­mi­en­ar­beit im inter­na­tio­na­len Umfeld
  • Betreu­ung von Pro­jekt­mit­ar­bei­tern, Labo­ran­ten, Prak­ti­kan­ten, Hilfs­kräf­ten
  • Inves­ti­ti­ons­pla­nung und Orga­ni­sa­tion der abtei­lungs­spe­zi­fi­schen Infra­struk­tur, Geräte und Bedarfe
  • Orga­ni­sa­tion, Pla­nung und Durch­füh­rung von Fach- und Wei­ter­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen und For­schungs­fo­ren
  • Ers­tel­lung von Publi­ka­tio­nen und Vor­trags­tä­tig­kei­ten auf natio­na­len und inter­na­tio­na­len Ver­an­stal­tun­gen

Erwartete Qualifikationen:

  • Natur- oder inge­nieur­wis­sen­schaft­li­cher Stu­di­en­hin­ter­grund mit mate­rial-/werk­stoff­wis­sen­schaft­li­cher, papier­tech­no­lo­gi­scher oder Che­mie­af­fi­ni­tät und ver­gleich­bar
  • Erfah­rung in der Bear­bei­tung von For­schungs­the­men bzgl. metal­li­sche oder kera­mi­sche Sin­ter­werk­stoffe, Elek­tro­lyse-/ Brenn­stoff­zel­len, Elek­tro­den-/Bat­te­rie­ma­te­ria­lien oder Ver-fah­rens­tech­nik (Kata­lyse, Fil­tra­tion), bspw. im Rah­men einer Pro­mo­tion
  • Erfah­rung in der papier­tech­no­lo­gi­schen Ver­ar­bei­tung
  • Erfah­rung in der Gewin­nung und Ver­ar­bei­tung von bio­ba­sier­ten Werk­stof­fen und Bio­re­fi­ning-Mate­ria­lien
  • Gutes tech­ni­sches Ver­ständ­nis, hohe Lern­be­reit­schaft sowie Inter­esse an tech­no­lo­gi­schen For­schungs­the­men und neu­ar­ti­gen Mate­ri­al­lö­sun­gen
  • Lösungs­ori­en­tierte Denk­weise sowie selbst­stän­dige, sys­te­ma­ti­sche und prä­zise Arbeits­weise
  • Sehr gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit sowie hohe Fle­xi­bi­li­tät und Belast­bar­keit bei wech­seln­den Anfor­de­run­gen
  • Siche­res, sou­ve­rä­nes und ver­bind­li­ches Auf­tre­ten
  • Hohe Team­fä­hig­keit, Kri­tik­fä­hig­keit und per­sön­li­ches Enga­ge­ment
  • Ver­sier­ter Umgang mit gän­gi­gen MS-Office-Anwen­dun­gen
  • Sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift

Unser Angebot:

  • Span­nende und abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit zur fach­li­chen und per­sön­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung
  • Krea­ti­ves Arbeits­klima, offene Kom­mu­ni­ka­ti­ons­struk­tu­ren und part­ner­schaft­li­ches Mit­ein­an­der
  • Arbeit in einem werte- und zukunfts­ori­en­tier­ten inter­na­tio­nal agie­ren­den For­schungs- und Dienst­leis­tungs­in­sti­tut mit einer hohen fach­li­chen und wis­sen­schaft­li­chen Ver­net­zung
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten und -modelle, 30 Urlaubs­tage, Mög­lich­keit zum mobi­len Arbei­ten, betrieb­li­che Alters­vor­sorge, Job­ti­cket und Diens­t­rad­lea­sing
  • Mit der S-Bahn von Dres­den in 20 Minu­ten erreich­bar
  • Zuschuss zur Betriebs­kan­tine

Hinweise zur Bewerbung:

Sind Sie inter­es­siert?

Bitte bewer­ben Sie sich per E-Mail mit Ihren voll­stän­di­gen Unter­la­gen (Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse (in einem PDF-Doku­ment) unter Angabe des Job Codes, Ihres Gehalts­wun­sches und Ihres frü­hes­ten Ein­tritts­ter­mins.

Ansprech­part­ne­rin: Lisa Beyer
Kon­takt: Pir­n­aer Straße 37, 01809 Hei­denau (bei Dres­den)
49 (0) 3529 551-720
career@ptspaper.de

Wei­tere Stel­len­aus­schrei­bun­gen bei der PTS: https://www.ptspaper.de/de/ueber-uns/karriere/stellenangebote/

Projektmitarbeiter/-in bzw. Pro­jekt­lei­ter/-in Funk­ti­ons­werk­stoffe (w/m/d)
Geschäfts­be­reich F&C
Job Code: PTS0048