Blätter-Navigation

Angebot 117 von 185 vom 06.02.2024, 08:48

logo

Helm­holtz-Zen­trum Dres­den-Ros­sen­dorf e.V.

Mit Spitzenforschung in den Bereichen ENERGIE, GESUNDHEIT und MATERIE engagieren sich rund 1.500 Mitarbeitende aus mehr als 70 Nationen am Helmholtz- Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR), um die großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern.

Die Bibliothek des HZDR unterstützt unsere Forschenden in allen Belangen der Literatur- und Informationsbeschaffung, wie auch des Publikationswesens. Sie ist Teil der Zentralabteilung Informationsdienste und Computing, des Kompetenzzentrums für die gesamte Informatik- und Informationsinfrastruktur des HZDR.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als
Fachangestellten (w/m/d) für Medien- und Informationsdienste.

Neben Ihren bibliothekarischen Aufgaben gestalten Sie neue Services mit und stehen unseren Nutzenden mit Rat und Tat zur Seite.

Fachangestellter (w/m/d) für Medien- und Informationsdienste

Aufgabenbeschreibung:

  • Betreuung der Orts- und Fernleihe sowie Bearbeitung von Dokumentenbestellungen
  • Erwerbung von Normen und Standards
  • Benutzungs- und Archivdienste in der Bibliothek des HZDR
  • Unterstützung bei Katalogisierung von digitalen und physischen Medien
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben

Erwartete Qualifikationen:

  • Sie haben einen Abschluss als Fachangestellter (w/m/d) für Medien und Informationsdienste oder vergleichbare Kenntnisse
  • Vertiefte Kenntnis bei Recherchen in Fachdatenbanken und Online-Ressourcen
  • Erfahrungen in der Medienbearbeitung unter Anwendung bibliothekarischer Regelwerke (RDA)
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Gute IT-Anwenderkenntnisse (Bibliothekssoftware, MS-Office, Internet) sowie die Bereitschaft sich in neue EDV-Anwendungen einzuarbeiten
  • Gute englische Sprachkenntnisse
  • Grundkenntnisse der russischen Sprache erwünscht

Unser Angebot:

  • Eine zunächst auf 24 Monate befristete Anstellung
  • Ein spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus
  • Die Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund) - u. a. 30 Urlaubstage pro Jahr, Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf unterstützen wir mit der Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung und zum mobilen, flexiblen Arbeiten
  • Eine Vielzahl von Angeboten des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Einen Arbeitgeberzuschuss zum Deutschland-Ticket Jobticket

Hinweise zur Bewerbung:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf,
Zeugnisse, etc.), die Sie bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal
einreichen: https://www.hzdr.de/db/Cms?pNid=490&pLang=de&pOid=71082