Blätter-Navigation

Offer 58 out of 154 from 01/04/24, 00:00

logo

Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetik (MPI-CBG)

Die Abteilung Facility Management sorgt mit einem kleinen Team von derzeit 6 Mitarbeitern für einen störungsfreien Betrieb aller betriebstechnischen Anlagen im gesamten Institut. Wir suchen eine kompetente Fachkraft, die über anlagenspezifisches Fachwissen und über gewerkeübergreifende Kenntnisse verfügt, um den unterbrechungsfreien Betrieb der technischen Anlagen in einer der führenden internationalen Forschungseinrichtungen gewährleisten zu können.

Das Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik in Dresden ist ein internationales Forschungsinstitut, das sich mit Zell- und Entwicklungsbiologie beschäftigt. Derzeit arbeiten hier etwa 500 Personen aus 53 Nationen in einem Umfeld, das von der Zeitschrift "The Scientist" bereits zweimal mit dem Titel "Best Place to Work" ausgezeichnet wurde. Das MPI-CBG ist bekannt für seine flache Organisationsstruktur, Kollegialität, Chancengleichheit und Unterstützung für Familien.

Das Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetik (MPI-CBG) in Dresden sucht eine/n

Betriebselektriker Gebäude- und Betriebstechnik (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

  • Zu ihren Hauptaufgaben gehört es, den reibungslosen Betrieb technischer Anlagen sicherzustellen
  • Unterstützung bei der Gewährleistung der Elektro- und Betriebssicherheit am Institut
  • Regelmäßige Prüfungen und Inspektionen an Anlagen und Geräten
  • Kleinere Installationsarbeiten in unseren Gebäuden und Infrastrukturanlagen
  • Durchführung von Probeläufen der Netzersatzanlagen
  • Freischalthandlungen, Einweisungen und Begleitung von Fremdfirmen bei Wartungsarbeiten und/oder Baumaßnahmen
  • Selbstständiges Beheben von Störungen an technischen Anlagen
  • Mithilfe bei internen Transporten und Events

Erwartete Qualifikationen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Elektriker/Elektroniker/in oder vergleichbare elektrotechnische Ausbildung
  • Bereitschaft für Weiterbildungsmaßnahmen
  • gute Deutschkenntnisse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft im Umgang mit Gebäudeleittechnik
  • Kenntnisse der Standardanwendungen von Microsoft Office (MS Word, MS Excel)

Darauf freuen wir uns

  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst nach Einarbeitung
  • Führerschein der Klasse 3 bzw. B
  • IT-Affinität
  • Lernbereitschaft sowie serviceorientiertes Denken und Handeln

Unser Angebot:

  • gründliche Einarbeitung insbesondere in die gewerkeübergreifenden Fachgebiete
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer angenehmen Arbeitskultur
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum Deutschlandticket oder JobTicket (VVO)
  • Vergütung gemäß E7 TVÖD Bund

Erste Fragen zu der Stelle können direkt an die Abteilung Facility Management, über building@mpi-cbg.de gerichtet werden. Weitere Informationen über unser Institut finden Sie unter: www.mpi-cbg.de.

Das MPI-CBG setzt sich aktiv für Vielfalt und die Gleichstellung aller Geschlechter ein. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen jeglichen Hintergrunds, unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Familienstand oder Elternschaft, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Alter, Weltanschauung oder sexueller Orientierung.

Hinweise zur Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Motivations-schreiben, CV und relevanten Zeugnissen bis zum 30.04.2024 unter 2024-FachkraftElektrotechnischeAnlagen-6000 über unser Online-Bewerbungssystem: https://recruitingapp-2443.umantis.com/Vacancies/581/Application/CheckLogin/1?lang=ger.

Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetik
Pfotenhauerstraße 108
01307 Dresden, Deutschland
www.mpi-cbg.de

  • Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Gleichberechtigung und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen aus allen Bereichen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Orientierung, Religion, Alter und anderen Komponenten der Identität.
  • Die Max-Planck-Gesellschaft strebt insbesondere an, den Anteil von Frauen in den Bereichen zu erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Wir fordern daher Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.
  • Die Max-Planck-Gesellschaft ist ferner bestrebt, den Anteil von Menschen mit Behinderungen in ihrer Belegschaft zu erhöhen und fordert daher qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber auf, sich zu bewerben.
  • Die Max-Planck-Gesellschaft unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und ist nach dem Audit "berufundfamilie" zertifiziert.
  • Wenn Sie eine Bewerbung an das MPI-CBG senden, übermitteln Sie personenbezogene Daten. Wie wir personenbezogene Daten erheben und verarbeiten, entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung. Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Informationen in unserem Datenschutzhinweis zur Kenntnis genommen haben.