Blätter-Navigation

Offer 50 out of 177 from 05/07/24, 13:01

logo

Papier­tech­ni­sche Stif­tung (PTS)

Die Papiertechnische Stiftung (PTS) bietet ihren Kunden aus der Papierindustrie Leistungen in den Bereichen Forschung & Entwicklung, Beratung, Messtechnik und Weiterbildung. Ziel ist die Steigerung der wirtschaftlichen Leistungskraft unserer Kunden durch innovative Produkte, umweltverträgliche Prozesse und effiziente Produktionsabläufe. Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. (AiF) forscht die PTS in einem Netzwerk nationaler und europäischer Partner. Das in der Gemeinschaftsforschung erworbene Wissen wird über Publikationen und Vorträge aber auch mittels Auftragsforschung, Beratung und Weiterbildung in die Industrie transferiert.

In enger Zusammenarbeit mit den Fachexperten der Papiertechnologie unseres Unternehmens arbeiten Sie direkt an Papier- und Faserprodukten mit. Sie sind in ein engagiertes Team von Entwicklern und Fachkräften eingebunden. Sie verstehen Ihre Arbeit als Dienst am Kunden und sehen Ihre größte Auszeichnung in der hohen Anerkennung durch Ihre Nutzer.

Projektbearbeiter:in (m/w/d) Analytik Spektroskopie

Job Code: PTS0066

Aufgabenbeschreibung:

  • Kundenberatung und Betreuung von Prüfungen von faserbasierten Produkten
  • Akquise, Planung und Organisation der termingerechten Durchführung von Kundenaufträgen in einem nach DIN EN ISO/ IEC 17025 akkreditierten Umfeld
  • Planung, Weiterentwicklung, Etablierung, Validierung und Durchführung von instrumenteller Analytik mit Schwerpunkt Spektroskopie (IR, Raman, NIR)
  • Protokollierung von Messdaten, Erstellung von Prüfberichten
  • Erstellung von Standardarbeitsanweisungen (SOP), Verfahrensanweisungen und weiteren QM-Dokumenten
  • Verantwortliche Betreuung, Wartung und Troubleshooting von Geräten
  • Bearbeitung von Forschungsprojekten mit dem Schwerpunkt spektroskopische Analytik

Erwartete Qualifikationen:

  • Studium (M.Sc., Diplom) Chemie mit Schwerpunkt instrumentelle Analytik, Lebensmittelchemie, Materialwissenschaften oder vergleichbar oder einschlägige Berufserfahrung
  • Erfahrung bei Durchführung und Auswertung spektroskopischer Messungen (IR, Raman, NIR)
  • Idealerweise Erfahrung bei Methodenentwicklung- und Validierung inkl. Datenbankerstellung und automatisierten Auswertungen
  • Erfahrung in der Beantragung und Bearbeitung von nationalen und internationalen Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Selbstständige, systematische, sehr gewissenhafte und präzise Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und hohe Belastbarkeit bei wechselnden Tätigkeiten in einem interdisziplinärem Umfeld
  • Sehr gute Deutsch und gute Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Kreatives Arbeitsklima, offene Kommunikationsstrukturen und partnerschaftliches Miteinander
  • Arbeit in einem werte- und zukunftsorientierten international agierenden Forschungs- und Dienstleistungsinstitut mit einer hohen fachlichen und wissenschaftlichen Vernetzung
  • Arbeitsort: Heidenau bei Dresden (20 Minuten vom Hauptbahnhof Dresden) und Remote
  • Flexible Arbeitszeiten und -modelle, 30 Urlaubstage, Möglichkeit zum mobilen Arbeiten, betriebliche Altersvorsorge, Jobticket und Dienstradleasing
  • Mit der S-Bahn von Dresden in 20 Minuten erreichbar
  • Zuschuss zur Betriebskantine

Hinweise zur Bewerbung:

Sind Sie interessiert?

Bitte bewerben Sie sich per E-Mail mit Ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse (in einem PDF-Dokument) unter Angabe des Job Codes, ihres gewünschten Beschäftigungsumfangs, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühesten Eintrittstermins.

Ansprechpartnerin: Lisa Beyer
Kontakt: Pirnaer Straße 37, 01809 Heidenau (bei Dresden)
49 (0) 3529 551-720
career@ptspaper.de

Weitere Stellenausschreibungen bei der PTS: https://www.ptspaper.de/de/ueber-uns/karriere/stellenangebote/