Blätter-Navigation

Offre 138 sur 208 du 17/11/2022, 12:52

logo

Bark­hau­sen Insti­tut gGmbH - Inter­net der Dinge

Das Bark­hau­sen Insti­tut forscht an neu­es­ten Hard­ware-, Soft­ware- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gien und demons­triert deren Anwen­dung in der Gesell­schaft von mor­gen. Unser Ziel ist es, eine fle­xi­ble und ver­trau­ens­wür­dige IoT-Platt­form zu ent­wi­ckeln, die auf zuver­läs­si­ger Elek­tro­nik und siche­ren Kom­mu­ni­ka­ti­ons¬metho­den basiert.

Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­tion

Aufgabenbeschreibung:

  • Orga­ni­sa­tion unse­rer Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­tion im Wis­sen­schafts­fo­rum Cosmo im Kul­tur­pa­last
  • Kon­zep­tion und Durch­füh­rung von Akti­vi­tä­ten des Schü­ler­la­bors
  • Auf­be­rei­tung von For­schungs­the­men für unter­schied­li­che Ziel­grup­pen und unter­schied­li­che Kanäle (Web­site, Social Media)
  • Stra­te­gi­sche Kon­zep­tion und Wei­ter­ent­wick­lung neuer For­mate der Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­tion
  • Orga­ni­sa­tion von Trai­nings für Wis­sen­schaft­ler:innen im Bereich Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­tion
  • Enge Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Wis­sen­schaft­ler:innen und Pro­jekt­part­nern
  • Web­site­be­treu­ung

Erwartete Qualifikationen:

  • abge­schlos­se­nes Bache­lor-/Mas­ter­stu­dium im Bereich Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaf­ten, Päd­ago­gik oder ver­gleich­bar
  • idea­ler­weise Erfah­rung in der Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­tion bzw. in den o.g. Auf­ga­ben­be­rei­chen
  • Ser­vice­ori­en­tie­rung, Team­fä­hig­keit, eigen­ver­ant­wort­li­che und selbst­stän­dige Arbeits­weise
  • Von Vor­teil sind Typo3-Kennt­nisse
  • sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift und her­vor­ra­gen­des Aus­drucks­ver­mö­gen

Du bist inter­es­siert, meinst aber nicht alle Anfor­de­run­gen der Aus­schrei­bung zu erfül­len? Wir am Bark­hau­sen Insti­tut suchen nach Poten­zia­len und wol­len diese aktiv för­dern. Wir stel­len nicht Lebens­läufe, son­dern Men­schen ein. Des­halb möch­ten wir dich zu einer Bewer­bung ermu­ti­gen!

Unser Angebot:

  • ein breit­ge­fä­cher­tes Auf­ga­ben­ge­biet in einem moder­nen Insti­tut
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten und -abläufe sowie fle­xi­ble Home­of­fice-Mög­lich­kei­ten
  • 30 Tage Urlaub
  • indi­vi­du­elle Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten
  • ein inter­na­tio­na­les, wach­sen­des Team
  • Arbeit an zukunfts­wei­sen­den Tech­no­lo­gien

Leben und Arbeit sind bei uns mit­ein­an­der ver­ein­bar. Dafür bie­ten wir eine Reihe aner­kann­ter fami­li­en­freund­li­cher Maß­nah­men, wie Teil­zeit, mobi­les Arbei­ten und die fle­xi­ble Gestal­tung der Arbeits­zeit mit Rück­sicht auf fami­liäre Bedürf­nisse.

Hinweise zur Bewerbung:

  • Die Bewer­bung sollte ent­hal­ten: Lebens­lauf, Kopie der Abschlüsse und Zeug­nisse.
  • Bewer­bun­gen von Frauen sind beson­ders will­kom­men.
  • Voll­stän­dige Unter­la­gen neh­men wir nur als ein PDF-Doku­ment per E-Mail an careers@barkhauseninstitut.org ent­ge­gen. Bewer­bun­gen die andere Datei­for­mate ent­hal­ten (z.B. Word, Excel) kön­nen im Aus­wahl­ver­fah­ren nicht berück­sich­tigt wer­den.