Blätter-Navigation

Offre 33 sur 211 du 25/11/2022, 00:00

logo

HAIT e. V.

Das HAIT beschäf­tigt sich mit der sys­te­ma­ti­schen Unter­su­chung des Natio­nal­so­zia­lis­mus und des Kom­mu­nis­mus sowie den Vor­aus­set­zun­gen und Fol­gen bei­der Herr­schafts­sys­teme.

Stu­den­ti­sche / Wis­sen­schaft­li­che Hilfs­kraft B.A. (m/w/d) Regi­me­da­ten­satz-Pro­jekt ab sofort gesucht

Aufgabenbeschreibung:

Das Han­nah-Arendt-Insti­tut für Tota­li­ta­ris­mus­for­schung an der TU Dres­den (HAIT) sucht für das Dritt­mit­tel­pro­jekt „Der HAIT-Regi­me­da­ten­satz. Digi­tale Auf­be­rei­tung, Qua­li­täts­si­che­rung und Erwei­te­rung“ bei PD Dr. Stef­fen Kai­litz zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine stu­den­ti­sche bzw. Wis­sen­schaft­li­che Hilfs­kraft mit Bache­lor­ab­schluss (m/w/d) für 10-20 Std./Woche und zunächst auf 3 Monate befris­tet, mit Option der Ver­län­ge­rung. Die Befris­tung erfolgt nach dem WissZeitVG.

Auf­ga­ben sind die Kodie­rung von Regi­men unter Anlei­tung des Pro­jekt­lei­ters, Unter­stüt­zung bei der Über­ar­bei­tung des Code­books und der Erstel­lung zu Berich­ten über Kodie­run­gen von Län­dern, Scan- und Recher­che­ar­bei­ten.

Erwartete Qualifikationen:

Vor­aus­set­zun­gen: Imma­tri­ku­la­tion an einer Hoch­schule, vor­zugs­weise in der Poli­tik­wis­sen­schaft. Erwünscht ist ein gro­ßes Inter­esse im Bereich der ver­glei­chen­den Poli­tik­wis­sen­schaft und sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse. Mög­lichst soll­ten zudem Kennt­nisse in der Arbeit mit einem Sta­tis­tik­pro­gramm Stata, R oder SPSS vor­lie­gen.

Unser Angebot:

Ver­gü­tung: SHK oder WHK-Ver­gü­tung gemäß Abschluss

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewer­bung sen­den Sie bitte aus­schließ­lich per Email bis 25.12.2022 an PD Dr. Stef­fen Kai­litz (steffen.kailitz@mailbox.tu-dresden.de). Die Vor­stel­lungs­ge­sprä­che wer­den via Zoom statt­fin­den.