Blätter-Navigation

Offre 62 sur 148 du 14/05/2024, 18:43

logo

Bark­hau­sen Insti­tut gGmbH - Inter­net der Dinge

Das Bark­hau­sen Insti­tut ist das deut­sche IoT-Insti­tut mit Sitz in Dres­den. Wir for­schen an hoch­mo­der­nen ver­netz­ten Tech­no­lo­gien und zei­gen deren Anwen­dung in der Gesell­schaft von mor­gen. Mit einer fla­chen Hier­ar­chie und einem leben­di­gen Team bie­ten wir Dir eine ideale Umge­bung, um Deine Ideen mit ein­zu­brin­gen. Wir schät­zen Kom­mu­ni­ka­tion und Team­work, um unsere Ziele gemein­sam zu errei­chen.

Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter “Digi­ta­les Hard­ware-Design” (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

Aufgaben

  • Design und Entwicklung von Hardware-Lösungen für Anwendungen aus dem Bereich Hardware- und IoT-Sicherheit
  • HDL-Simulation und Verifikation einschließlich Programmierung eingebetteter Systeme
  • Unterstützung beim FPGA-Prototyping sowie beim SoC-Design bis zum Tape-out
  • Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen und Unterstützen bei Projektarbeiten

Erwartete Qualifikationen:

Anforderungen

  • Überdurchschnittlichen Hochschulabschluss oder Promotion auf den Gebieten unserer Forschungsschwerpunkte (Elektrotechnik/Informatik)
  • Gute Kommunikationsfähigkeit (schriftlich und mündlich) in englischer Sprache
  • Eine integrative und kooperative Persönlichkeit mit exzellenten sozialen und kommunikativen Fähigkeiten
  • Fähigkeiten beim Programmieren in Verilog/VHDL , Python, C/C++
  • Arbeitserfahrung beim SoC-Design einschließlich Software-Tools
  • Grundkenntnisse von Prozessorsystemen und Instruktionssatzarchitekturen

Du bist interessiert, meinst aber nicht alle Anforderungen der Ausschreibung zu erfüllen? Wir am Barkhausen Institut suchen nach Potenzialen und wollen diese aktiv fördern. Wir stellen nicht Lebensläufe, sondern Menschen ein. Deshalb möchten wir dich zu einer Bewerbung ermutigen!

Unser Angebot:

Was wir bieten

  • ein breitgefächertes Aufgabengebiet in einem modernen Institut
  • flexible Arbeitszeiten und -abläufe sowie flexible Homeoffice-Möglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein internationales, wachsendes Team
  • Arbeit an zukunftsweisenden Technologien

Wenn Du für neue Technologien brennst und mit uns gemeinsam die digitale Welt von morgen gestalten möchtest, sind wir auf der Suche nach genau Dir.

Leben und Arbeit sind bei uns miteinander vereinbar. Dafür bieten wir eine Reihe anerkannter familienfreundlicher Maßnahmen, wie Teilzeit, mobiles Arbeiten und die flexible Gestaltung der Arbeitszeit mit Rücksicht auf familiäre Bedürfnisse.

Hinweise zur Bewerbung:

  • Die Bewer­bung sollte ent­hal­ten: Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf, Kopie der Abschlüsse und Zeug­nisse und Zusam­men­fas­sung der Mas­ter­ar­beit/Dis­ser­ta­tion.
  • Das Bark­hau­sen Insti­tut wert­schätzt und för­dert die Viel­falt sowie die Gleich­be­rech­ti­gung aller Geschlech­ter. Wir begrü­ßen daher Bewer­bun­gen mit allen Hin­ter­grün­den. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.
  • Voll­stän­dige Unter­la­gen neh­men wir nur als ein PDF-Doku­ment per E-Mail an careers@barkhauseninstitut.org ent­ge­gen. Bewer­bun­gen die andere Datei­for­mate ent­hal­ten (z.B. Word, Excel) kön­nen im Aus­wahl­ver­fah­ren nicht berück­sich­tigt wer­den.

Die von Dir im Rah­men des Bewer­bungs­ver­fah­rens über­mit­tel­ten Daten wer­den vom Bark­hau­sen Insti­tut (BI) ver­ar­bei­tet. Das BI ver­wen­det die Daten für die Zwe­cke des Bewer­bungs­ver­fah­rens. Eine Wei­ter­gabe der Daten an Dritte fin­det nicht statt.